Geschichte

Schon seit 1967 transportiert Schavemaker all Ihre Güter von A nach B, und seitdem bieten wir auch diverse Logistikdienstleistungen an. Von einem kleinen Transportunternehmen in Familienhand haben wir uns zu einem modernen europäischen Logistikdienstleister mit jahrelanger Erfahrung entwickelt. Auf dieser Seite finden Sie die Höhepunkte unserer Geschichte.

1967
1967
 

Schavemaker öffnet seine Türen

Henk Schavemaker startet in seinem Wohnort Assendelft mit einem gebrauchten Volvo 385 sein Transportunternehmen und transportiert dabei hauptsächlich Holz und Stahl. Schavemaker Transport ist geboren.

Schavemaker öffnet seine Türen
1982
 
Umzug nach Beverwijk

Umzug nach Beverwijk

Mit rund 20 LKWs wurde Assendelft zu klein und zog das Unternehmen zum heutigen Hauptsitz in den Lijndenweg in Beverwijk. Beverwijk war die erste Wahl, da dort die „Hoogovens“ (heutige TATA) der größte Auftraggeber geworden waren und mit diesem Umzug ein besserer Service geboten werden konnte.

 
1982
1990
1990
 

Eröffnung Schavemaker Logistics

In Velsen-Noord wird ein 3 Hektar großes Gelände für Lagerhallen mit Deckenkränen zum Handling von bevorzugt schwerem Stahl erworben. Damit startete Schavemaker Logistics.

Eröffnung Schavemaker Logistics
1992
 
Übernahme Lindenberg Transport

Übernahme Lindenberg Transport

Übernahme der Firma Lindenberg Transport aus IJmuiden (30 LKW-Kombinationen).

 
1992
1993
1993
 

Eröffnung Schavemaker Transport Breda

Übernahme der Firmen Kleinjan Transport aus Rotterdam (10 LKW-Kombinationen) und Marvo Transport aus Breda (40 LKW-Kombinationen). Aus Marvo entstand auch die heutige Schavemaker Transport Breda.

Eröffnung Schavemaker Transport Breda
1999
 
Schavemaker startet mit Binnenschifffahrt

Schavemaker startet mit Binnenschifffahrt

Erwerb eines 1 Hektar großen Hafengeländes an der Pijp in Beverwijk. Hier werden die ersten Erfahrungen mit der Binnenschifffahrt gemacht.

 
1999
2002
2002
 

Gründung von Schavemaker Maastricht

Erwerb eines Geländes im Beatrixhafen in Maastricht. Das Gelände liegt am Julianakanal und bietet hervorragende Wasserverbindungen nach Rotterdam und Antwerpen.

Gründung von Schavemaker Maastricht
2004
 
Schavemaker Polen und neuen Kai Beverwijk

Schavemaker Polen und neuen Kai Beverwijk

Schavemaker eröffnet seine erste ausländische Niederlassung in Kąty Wrocławskie. Ein 7,5 Hektar großes Grundstück wird erworben. In Beverwijk wird ein neuer 180 Meter Kai inkl. eines 40 Tonnen Umschlag-/Container-Krans realisiert. Dort können Shortsea-Schiffe mit einem Tiefgang von bis zu 8 Metern abgewickelt werden.

 
2004
2005
2005
 

Gründung Schavemaker Aircargo und All Weather Terminal

Schavemaker Aircargo startet mit dem Angebot von Aircargo Trucking, dem Aufbau und der Zerlegung von Flugzeugpaletten und der Verwaltung von Zollplomben. Das erste All Weather Terminal mit einer Fläche von 7.000 m² wird in Maastricht eröffnet. Boote werden mithilfe von 45 Tonnen-Kränen überdacht be- und entladen.

Gründung Schavemaker Aircargo und All Weather Terminal
2006
 
Schavemaker eröffnet Niederlassung in der Slowakei

Schavemaker eröffnet Niederlassung in der Slowakei

Gründung der Schavemaker Slovakia SRO in Trnava, Slowakei, zur Erfüllung der zunehmenden Nachfrage nach Transporten von und nach Mittel- und Osteuropa.

 
2006
2007
2007
 

Erwerb Rail Terminal in Kąty Wrocławskie

Ankauf eines vorhandenen Railterminals in Kąty Wrocławskie (Polen), welches nur 900 Meter von unserer existierenden Niederlassung entfernt ist. Das 5 Hektar große offene Railterminal empfängt wöchentlich Züge mit Seecontainern aus Rotterdam, Hamburg und Gdynia/Gdańsk. Das ist angesichts des steigenden Interesses an „grünem Transport“ eine strategische Investition.

Erwerb Rail Terminal in Kąty Wrocławskie
2008
 
Übernahme Hendrickx Transport und TRIMODAAL Lager

Übernahme Hendrickx Transport und TRIMODAAL Lager

Übernahme der Firma Hendrickx Transport & Consultancy in Rijen, ein Spezialist in Sachen 24-Stunden-Sammelladungen und -lieferungen in Großbritannien & Irland mit 40 Abfahrten pro Woche. In Maastricht wird TRIMODAAL Lager (Wasser/Eisenbahn/Straße) mit einer Kapazität von 10.000 m² und Deckenkränen bis 40 t übergeben. Die robotisierten Deckenkräne machen es zum effizientesten Stahllager von Europa.

 
2008
2012
2012
 

AEO- und VCA-Zertifikat

Schavemaker erlangt ein AEO- und VCA-Zertifikat.

AEO- und VCA-Zertifikat
2013
 
Übernahme Beentjes Transport und Relocation Aircargo

Übernahme Beentjes Transport und Relocation Aircargo

Übernahme der Firma Beentjes Transport Haarlem B.V., wodurch sich die Anzahl an Abfahrten nach England verdoppelt. Darüber hinaus zieht Schavemaker Aircargo in ein neues Gebäude in Velsen-Noord.

 
2013
2014
2014
 

Neues TMS und erste EDI-Verknüpfung

Ein neues, modernes Transport Management System wird in Gebrauch genommen und darüber hinaus wird die erste EDI (Electronic Data Interface)-Verknüpfung realisiert.

Neues TMS und erste EDI-Verknüpfung
2015
 
Eröffnung eines Rail Terminals in Polen

Eröffnung eines Rail Terminals in Polen

Schavemaker Polen eröffnet das komplett erneuerte Rail Terminal in Kąty Wrocławskie.

 
2015